Anna Starzinger (österr. Cellistin/Schauspielerin/Komponistin/Arrangeurin), Tochter einer österreichischen Akademikerin und des aus Algerien stammenden Percussionisten 'Guem', wurde in Wien geboren.

Anna Starzinger begann im Alter von 5 Jahren Cello zu lernen und erste eigene kleine Kompositionen zu schreiben. Nach der Matura am Musikgymnasium Wien studierte sie Violoncello IGP mit Schwerpunkt Komposition an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien.

Während des ersten Studienjahres wurde Anna Starzinger ans Wiener Burgtheater engagiert, - zunächst als Cellistin und bald darauf auch als Schauspielerin und Komponistin. Seither war sie in einigen Theaterproduktionen am Burgtheater als Schauspielerin und Musikerin/Komponistin ("Eine Familie" "Würgeengel" "Das Leben ein Traum") zu sehen.

Bei den Festspielen Reichenau 2012 ("Frühere Verhältnisse" - Regie: Maria Happel) hatte Anna Starzinger die musikalische Leitung inne, und arrangierte für eine eigens für die Theaterproduktion zusammen gestellte Zusammensetzung des 'Original Wiener Salonenensembles' die Couplets.

Nach 5 jähriger Tätigkeit am Wiener Burgtheater wechselte Anna Starzinger in 'die freie Szene' und spielte als Musikerin&Schauspielerin im Dschungel Wien und im Kosmos Theater sowie bei diversen Theater und Kulturfestivals in Österreich und im deutschsprachigen Raum.

2014 begleitete Anna Starzinger Julian Le Play auf seiner Theatertour durch ganz Österreich.

In den ORF Shows "Helden von Morgen" "Die große Chance" (jeweils als den Kandidaten begleitende Solocellistin) und im Orchester von "Dancing Stars" war und ist Anna Starzinger regelmäßig zu sehen.

 Für die Show "Wir sind Kaiser" (die am 26.Oktober 2013 vom Original Wiener Salonenensemble musikalisch umrahmt wurde) komponierte Starzinger die Jingles der Audienzen und wirkte als Cellistin des Ensembles bei der Live Show mit.

Weiters war Anna Starzinger als Darstellerin in diversen Kurzfilmen und Werbungen im TV&Internet zu sehen (ING DiBa, Samsung, Milka, dm, ...).

Neben diesen und anderen freiberuflichen Tätigkeiten unterrichtet Anna Starzinger seit März 2016 an der Musikschule Vösendorf.

Im neuen Film des Regisseurs Julian Pölsler ('die Wand') "Wir töten Stella", der im Frühling 2017 in die Kinos kommen wird, wird Anna Starzinger als Solo-Cellistin zu sehen sein.

2018 begleitet Anna Starzinger die österreichische Band Wanda als Gastmusikerin bei ihrer Deutschland/Österreich/Schweiz Tour.